Sonntag, 20. August 2017

In Memoriam PETER SCHLEICHER (11. Mai 1945 in Wien; † 17. Jänner 2015)

Der Wiener Sänger und Musiker Peter Schleicher, einer der Urväter des Austropop, ist am Samstag im Alter von 69 Jahren gestorben. Das gab seine Familie auf Facebook bekannt.
Der am 10. Mai 1945 geborene Musiker arbeitete unter anderen mit Ludwig Hirsch, Helmut Novak, Hansi Lang und mit Wolfgang Ambros, dessen erster Band Die Nr. 1 vom Wienerwald er als Keyboarder drei Jahre angehörte, zusammen. In den 1970er Jahren gründete Peter Schleicher Plastic Drug mit Novak, Uzzi Förster und Hansi Lang.
Leider wissen wir nicht welche Musiker den groovigen Sound auf Seite 1 liefern, aber produziert hat das ganze der Peter Schleicher. Seite 2 ist eine Ansammlung unterschiedlicher Ton Effekte. Rip von der Original Single:

http://ul.to/5buegt8n
'Daham - Der Asoziale' ist Peter Schleichers erste Single - sieht man von der Veröffentlichung 'Ton Effekte' aus dem Jahr 1971 ab.
Die Single wurde 1978 aufgenommen und erschien möglicherweise erst 1979; auf jeden Fall vor seiner ersten LP mit Stones Cover Versions.


Die Single erschien in drei unterschiedlichen Motiven auf WEA und WARNER, produziert von Peter Müller und enthält Eigenkompositionen.
http://ul.to/e0hole1r
Auch Schleichers zweite Single ist eine NON LP Single. 'Auf der Leinwand' wurde von Schleicher & Prokopetz getextet. Die Musik stammt vom Peter.
Auf diese Single folgte im selben Jahr die LP Hart auf Hart sowie ein Jahr später Fifty-Fifty mit insgesamt 4 Single Auskopplungen.
http://ul.to/een4ld1r
Sehr schöne Eigenkomposition (Heut wü I di) des symphatischen Wieners, der schon in den 60ern mit Ludwig Hirsch & Helmut Novak als The Clan an der Orgel saß. Nach dem Gastspiel bei der Wolfgang Ambros Band Die No.1 Vom Wienerwald startete Peter Schleicher seine Solo Karriere 1978.
'Heut Wü I Di' ist Peter Schleichers sechste Single und Dank des Covers wissen wir nun auch, wenn Peter Schleicher wollte:
http://ul.to/bbik7oac

Legendär wurden seine wienerischen Interpretationen von Songs der Rolling Stones, etwa auf dem Album „Hart auf Hart“, dem unter anderem „Durch die Wand“ und „Steinzeit“ folgten. Die letzten Jahre war Schleicher vor allem in den USA und arbeitete an Musicalproduktionen. Zusätzlich führte er die Peter Schleicher Band an. 

Hart auf Hart  Durch die Wand (1979 CD)
http://ul.to/28laoprz
oder
http://www.share-online.biz/dl/GIZ259UORDY
Fifty-Fifty (1980 CD)
http://ul.to/m3eowmjc
oder
http://www.share-online.biz/dl/SE9Y49UO4HDI
 Peter Schleicher feat. Mick Taylor - Steinzeit (1994)
http://ul.to/yi8tjgz1
oder
http://www.share-online.biz/dl/KETROZUORA0
 City Songs (1997)
http://ul.to/2nu8h7iv
oder
 http://www.share-online.biz/dl/L6QY49UOSU
 Peter Schleicher Band - Rotz & Wasser-Stones zum Hausgebrauch (1998)
http://ul.to/2eaexyop
oder
http://www.share-online.biz/dl/UGJ159UO7GC
Ladies & Gentlemen (2016)
http://ul.to/t3ogrgdfoder
 http://www.share-online.biz/dl/AA7159UO355E
Danke an Tom & Mr. Dee